Sonntag, 4. Januar 2015

"Eseliges" und Nettigkeiten

Darf ich vorstellen:


Diesen kleinen Esel hab ich heute gehäkelt.


(die Anleitung stammt aus dem Buch "Simply Adorable Crochet" von Maki Oomaci, die Anleitungen sind auf Englisch)

Und ich muss sagen, das Häkeln war ein Klacks im Verhältnis zum Zusammen- und Vernähen der unzähligen Fäden.


Nun ist das Kerlchen fertig und hat sich schon mit dem kleinen Reh angefreundet...


Das neue Jahr fängt echt gut an. Gestern brachte der Postbote ein Päckchen von der lieben Barbara. Bei ihr hatte ich vor einiger Zeit bei ihrer "Nettigkeiten-Runde" mitgemacht und nun ist sie da - die Nettigkeit:


Wunderschöne Sachen waren in dem Päckchen: neben einer weißen, federleichten Fee, einem Glöckchenherz und lauter anderen tollen Dingen das allerschönste Nadeletui!!!


Sooo niedlich mit dem kleinen Puppengesicht! Dankeschön! Ich hab´s gleich eingeräumt und freu mich sehr!


  Und starte sogleich eine neue Runde
Ihr wisst es ja sicher: die ersten drei Kommentare, die nicht ausdrücklich schreiben dass sie nicht dabei sein wollen, die sind dabei
Habt morgen einen guten Start in die Woche, liebe Grüße an euch, 
Anke




Kommentare:

  1. hallo, liebe Anke
    der kleine Esel sieht ja ganz allerliebst aus! Und das Vernähen macht wirklich keinen Spaß, vor allem bei diesen vielen Fäden!
    Eine ganz wundervolle Nettigkeit hat dich erreicht! Das sind alles so zauberhafte kleine Geschenke! Deine Freude kann ich gut verstehen!
    Wünsche dir einen guten Wochenstart!
    LG Regina

    AntwortenLöschen
  2. Halo meine liebe Anke,
    ich bringe Dir zum neuen Jahr die allerbesten Wünsche dar und hoffe, dass es bis zum Ende Dir lauter gute Tage sende!
    Das Eselchen ist ja sooooo goldig und das vernähen der vielen Fäden hat sich doch gelohnt.
    Ich wünsche Dir eine gute Zeit.
    Ganz ♥liche Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  3. Der Esel ist ja äußerst herzig

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anke, der Esel ist ja süß. Aber das Reh finde ich tatsächlich noch süßer. Liebe Grüße Diana

    AntwortenLöschen
  5. Ganz süß dein Eselchen ! Und tolle Nettigkeiten haben dich da erreicht!
    GLG Silke

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Anke,
    ich wünsche Dir ein frohes neues Jahr. Das Eselchen ist ganz zauberhaft und auch das Rehlein gefällt mir sehr gut. Hab einen guten Start in die Woche.
    Liebe Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Anke,
    der Esel ist ja wirklich ganz zauberhaft!
    Wunderschöne Nettigkeiten hast Du da bekommenb, das Nadelbuch ist so schön!
    Ich wünsche Dir und Deinen Lieben nur das Beste für 2015 und freue mich auf ein weiteres Blogger-Jahr mit Dir!
    Ganz liebe Grüsse
    Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Oh jaaa, wenn nur die Fäden nich immer soo viel wären. Aber es hat sich gelohnt, er ist total niedlich :-)

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Anke,

    der Esel und das Reh sind aber sowas von süß geworden!!! Ich bin glatt verliebt!!

    Ganz liebe Grüße,
    kroetinchen

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Anke,
    also der Esel ist ja schon sehr niedlich, aber das Reh... WIE SÜSS IST DAS DENN BITTE?????
    Und das Nadeletui erst, da sind aber wirklich zuckersüße Sachen bei Dir angekommen!
    Liebe Grüße
    Vanessa
    P.S.: Welches Tierchen kommt denn als nächstes?

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Anke!

    Ich wünsche Dir ein frohes, schönes neues Jahr!! :-)

    Der kleine Esel macht es auf den ersten Blick ja sofort! Froh! So süß ist er!
    Im Fadenzustand ist von ihm jedoch noch nicht so viel erkennbar. :-)
    Das war ganz sicher eine aufwendige Arbeit!

    Das Nadeltäschen ist auch mit viel Liebe gefertigt worden! Schön!

    Einen schönen Start in die neue Woche wünsche ich Dir!


    Ganz liebe Grüße
    Trix

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Anke
    Ich versteh ja absolut nichts von häckeln und dachte immer, so Tierchen kann man an einem Stück machen. Hui, das ist ja wirklich noch etwas Arbeit, bis da alles zusammengenäht ist.
    Auf alle Fälle finde ich den Esel her herzig. Und das Reh auch. ♡
    Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche.
    Herzlichst
    Gabriela

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Anke,
    das Eselchen ist absolut niedlich, aber das Ver- und Zusammennähen... Phuuu, also das wäre auch nicht meine Lieblingsbeschäftigung! ;-)
    Schöne Geschenke hast Du bekommen, vor allem das Nadelmäppchen ist zuckersüss.
    Alles Liebe,
    Nadia

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Anke,
    da hast du aber tolle Dinge bekommen...und der Esel sieht ebenfalls toll aus... :) (Bei der Nettigkeitenrunde setzte ich aus)...
    Ganz liebe Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Anke,dein kleines Eselchen - was für ein drolliger Geselle ☺!!!! Süß ist er. Scheint wohl dein Motto zu werden für 2015 - Tiere -Esel,Reh -Schwein....zu schön.
    Ich wünsche dir einen guten Start in die Woche und fleißige Handarbeitsstunden ♥
    Lieb gedrückt Betty

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Anke,

    es freut mich, dass Dir die Nettigkeiten gefallen! Du musstest Dich ja auch lange gedulden ;o)

    Dein Eselchen ist ja soooo süßßßß....aber das Reh!!! das ist der Hammmmmer!!! Wunderschön!! Bin gespannt was als nächstes kommt :o)))

    Ich grüße Dich ganz lieb!

    Barbara

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Anke,
    was für zauberhafte Wesen sind das denn, wirklich ganz klasse. Oh, das mit dem zusammen nähen kenne ich, manchmal denkt man, dass kann doch gar nicht sein. Aber das Ergebnis hat Dich belohnt.
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Anke,
    herrjeee... ist der Esel süß!!
    Lg, Tanja

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Anke!
    Die zwei sind ja zuckersüß. Das zusammennähen finde ich auch immer grausam.
    Die lieben Nettigkeiten sind bei mir heute auch angekommen. Sind die nicht wunderschön?
    So ein süßes Nadeletui hab ich auch noch nie gesehen.
    Sei lieb gegrüßt,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Anke,

    das Eselchen ist ja sooooooooooooooooo süß, genauso wie die wunderschöne kleine Nettigkeit von der lieben Barbara. Ganz viel Freude damit ♥

    Bianca

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Anke, so goldig sind Dein Esel und das Reh geworden. Ich bin schwer beeindruckt, dass Du sogar nach englischen Anleitungen häkelst, für mich sind die deutschen schon nicht lesbar. Dein Nadeletui ist herzallerliebst.
    Wirklich ein ganz süsses Geschenk hast Du bekommen!
    glg an Dich,
    Susanne

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Anke,

    das Eselchen ist wunderschön und wenn ich die ganzen Fäden sehe, weiß ich, warum ich nicht so gerne häkel.
    Das Fadenvernähen ist schon eine Geduldsarbeit, aber dafür ist der Lohn umso schöner.

    Ganz liebe Grüße
    Irmgard

    AntwortenLöschen
  23. Was bin ich FROH, so ein Rehlein von dir mein eigen nennen zu dürfen...! Das Nadeletui ist zuckersüß, du Glückspilz...Freu mich auf Sonntag! Liebst, Grittli

    AntwortenLöschen
  24. Der Esel ist niedlich geworden.
    Herzlichen Glückwunsch zu den Nettigkeiten. Das Nadelbuch ist wunderschön. Sowas habe ich noch nie gesehen.

    Liebe Grüße
    bastel_fee

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Anke,
    jöhhhh...der kleine Esel ist ja goldig! Doch das Rehlein finde ich einfach noch süsser! Allerliebst!
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Anke,
    ach ist der Esel niedlich! Der würde mir auch gefallen.
    Ich wünsche Dir einen super Start ins neue Jahr!
    Liebste Grüße
    Kerstin B.

    AntwortenLöschen
  27. Hallo liebe Anke,

    ich habe dich nicht vergessen und habe deinen tollen Brief erhalten. Es tut mir leid, dass ich mich erst jetzt dafür bedanken und es ist mir peinlich... :(
    Ich habe mich trotzden mega darüber gefreut und die Karte stand zusätzlich als Dekoration auf meinen Regal und deine Schneestern hing an meinen Küchenregal.

    Gerne möchte ich mich revanchieren ;) und wenn ich das passende habe...dann...

    Dein Esel sieht toll aus. Ich häkel gerade einen 2. Fliegenpilz als Babyrassel, denn meine beste Freundin ist schwanger*grins*

    Liebe Grüße
    Bea

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Anke,

    iiiiaaahh, iiiaaahhh, der kleine Kamerad ist ja putzig, toll ist er Dir gelungen und mit dem süßen Rehlein ist es nun ein starkes Duo :-)

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  29. Einfach zuckerzuckersüß, der Esel und das Reh, liebe Anke - aber ich kann mir gut vorstellen, dass die Vernäherei mit all den vielen Fäden ein ziemiches Gefriemel ist!

    Dank dir sehr für deine lieben Wünsche zum Jahreswechsel!
    Ich bin zwar schon etwas spät dran - aber nichtsdestotrotz wünsche ich dir und deinen Lieben von Herzen ein gutes und schönes Jahr 2015!

    ….._██_
    ╠╣‹(•¿•)›..H A P P Y
    ╠╣..(█)... N E W
    ╠╣.../ I .... Y E A R

    Liebste Rostrosengrüße von der Traude

    AntwortenLöschen
  30. Hallo liebe Anke,

    nein wie goldig ist den dieser bezauberde kleine Kerl und das Reh daneben wirklich wunderschön!
    Ich wünsche dir ein gemütliches Wochenende.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  31. deine Nettigkeiten und vor allem das Nadeletui sind wirklich wunderschön, aber deine gehäkeltes Eselchen ist der Hammer sooooooooooo schön und welche Näharbeit uiui !!!!
    Es hat sich gelohnt,
    nochmal die <3lichsten Grüße von mir :O)

    AntwortenLöschen