Samstag, 14. März 2015

Award und neue Stulpen

Neue Stulpen und....



die liebe Edda von Edda´s Stricknadel hat einen Award an mich weitergegeben. Dankeschön!! Heute werde ich die Fragen beantworten:
1. Aus welchem Grund hast du dich für´s Bloggen entschieden?
Ich war längere Zeit "stille" Leserin von vielen Blogs. Ich las die tollen Beiträge und verfolgte die Kommentare. Kreative Werkeleien gehören schon immer zu meinem Leben dazu (so bin ich groß geworden) und irgendwann entstand immer mehr der Wunsch, selbst einen Blog zu gestalten, nur fehlte mir eine ganze Weile noch der Mut. Ich war ziemlich unsicher, ob es irgendjemanden interessiert was ich schreibe und zeige und ob ich das überhaupt kann. Inzwischen ist mein Blog so etwas wie ein Kreativ-Tagebuch für mich und eine wunderbare Möglichkeit, mich mit anderen (euch) auszutauschen.


2. Mit was werkelst du am Liebsten? Wolle oder Stoff?
Je nach Lust und Laune. Wolle liebe ich, da könnte ich "kaufsüchtig" werden und irgendein Projekt hab ich immer auf den Nadeln.

3. Wo lässt du dich inspirieren?
Auf anderen Blogs, in der Natur oder wenn ich so durch unser Haus streife. Dann hab ich eine Idee, will etwas verändern oder sehe etwas Schönes und ....fange an.


4. Welchen Einrichtungsstil magst du am Liebsten?
Gemütlich muss es sein! Und etwas "Shabby"! Alte Möbel hatten wir schon immer. Entweder selbst restauriert oder von meinem Vater. Somit hat sich bei unseren Möbelstücken in den vielen Jahren nichts verändert. Bis auf die Küche....die ist noch relativ neu! Und jetzt ziehen immer mehr helle Wandfarben bei uns ein.

5. Was ist deine Lieblingsfarbe?
Hellgrau, Weiß, Puderrosa


6. Über was schreibst du in deinen Posts am liebsten?
Über meine kreativen Werkeleien

7. Welches ist dein schönstes Blog-Erlebnis?
Schwierige Frage! Ich freu mich so oft über Sachen, die mit meinem Blog zusammenhängen, da kann ich gar nicht "das" schönste Erlebnis benennen.


8. Wie ist es zu deinem Blog-Namen gekommen?
Weil hier in unserem Fachwerkhäuschen meine Werkeleien entstehen. Außerdem mag ich Häuser....besonders alte Häuser....

9. Lebst du lieber auf dem Land oder in der Stadt?
Land! Mit Garten, mit Samstags Straße fegen, mit Leuten, die sich untereinander kennen, mit "abschalten können", wann ich es will, ohne erst in einen Park zu laufen, morgens in den Garten schauen und "freien" Blick auf den Himmel zu haben, bei Regen kritisch den Bachlauf betrachten, den Hebst am Geruch der Zuckerfabrik erkennen.....

10. Was wünscht du dir für dieses Jahr?
Gesundheit und ein tolles Jahr für alle aus meiner Familie!!
Und für euch!!
Überhaupt für alle netten Menschen!!
Und endlich überall Frieden! Normales Wetter!
Und das wir alle behutsam und achtsam mit uns, mit anderen und mit der Natur umgehen!
Und noch viel mehr......

♥♥♥

Manche Fragen wurden mir so ähnlich schon mal gestellt und daher hab ich einige Antworten zum Teil übernommen.
Mit dem Award gehe ich wieder so um, wie mit den anderen beiden: wer will, der schnappt ihn sich und übernimmt die Fragen!!

Das war heute ein langer Post von mir....und ich bin immer noch nicht fertig....
Ich hab nämlich etwas Neues gestrickt:


Die Outlander-Handstulpen von Katja. Ein tolles Muster und die Anleitung ist Klasse! Ich hoffe natürlich, dass ich sie nicht mehr lange brauche und in den Schrank packen kann....es wird ja bald Frühling und schön warm, ne? Aber noch möchte ich morgens nicht auf die Stulpen verzichten...

Macht´s gut und habt ein schönes (Rest-) Wochenende, 
viele liebe Grüße,
 Anke




Kommentare:

  1. Ganz toll, so hab ich ein bisschen mehr von Dir erfahren. Aber eher ganz schön viel. Ich liebe wie Du das Alte, Möbel, Fachwerkhaus und Garten sowieso. Lebe aber ganz anders. Mietwohnung, Parkgrün...Lebte aber auch mal auf dem Land in einem Fachwerkhaus mit Ziegen, Enten und Hühnern, Schafen. Schön! Lieben Gruss von Cosmee

    AntwortenLöschen
  2. Herzlichen Glückwunsch zu deinem Award und schön, etwas mehr von dir erfahren zu haben!
    Lg Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Hallo, guten Morgen Anke,

    danke für den Beitrag - da ist bei mir sehr, sehr viel identisch!

    Wir sind auch von alten Möbeln umgeben und vielen Erbstücken und unser Motto ist:

    Reinschlüpfen und sich wohlfühlen.....

    Die Stulpen sind total klasse, auch die Farbe und ich musste lächeln, als ich las, wie Du zum Bloggen gekommen bist, bei mir war es genauso.....

    Und nun - schwupp - simmer dabei, dat is prihiiiima......


    Ein schönes Wochenende und ganz herzliche Grüße

    Uschi
    so what hutliebhaberin

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anke,
    schön, das wir nun etwas mehr von dir erfahren haben! Ich finde es immer toll, wenn man ein bisschen mehr über die Person hinter dem Blog erfährt! Danke!
    Deine Stulpen sind genial schön geworden und bei dem frischen Wind kannst du sie auch noch gut gebrauchen!
    Aber der Frühling kommt bestimmt!!!!! ......und der nächste Winter auch wieder :-)
    Herzensgrüassli
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen Anke, schöne Antworten hast du uns gegeben. Beim Lesen hatte ich sofort ein Bild vor Augen. Anke beim Samstag Straße fegen. Jaja, das verbinde ich auch mit Landleben. Ich selbst wohne ja jetzt mitten in der Stadt ;)
    Ich wünsche dir einen gemütlichen Sonntag und lass die Nadeln klappern.
    Lieb gedrückt Betty

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen Du Liebe,
    die Stulpen sind ja wirklich klasse geworden. Von wegen schön warm.... Großartiger Scherz, wir haben und gestern auf dem Stoffmarkt echt die Schwanzfedern abgefroren..... Also echt jetzt!
    Habe mich übrigens endlich in Puncto Bloggertreffen aufgerafft und den Post gerade online gestellt, rechne fest mit Deiner Anmeldung ;o)
    Liebe Grüße & noch einen schönen Sonntag
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Anke ..
    Das war ja ein ganz sympathischer Einblick in Dein Leben :))) vielen Dank dafür ...
    Deine Stulpen sehen klasse aus , und ich kann auf meine im Moment auch noch nicht verzichten, es ist ja wirklich teilweise noch. a.....kalt ..
    Dir und Deinen Lieben ein schönes Wochenende
    Liebe Grüße Antje

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Anke, hast Du wieder schöne Sachen aus Wolle hergestellt:-)
    Ich staune immer wieder, wie schön Euer Fachwerkhäuschen ist und wie liebevoll Du es dekorierst. Sowohl innen als auch aussen.
    glg zu Dir,
    Susanne

    AntwortenLöschen
  9. Hej, du Liebe, nur ganz schnell (mein Kopf glüht! :( ) - deine Stulpen finde ich so schön!!!
    Und alles andere lese ich, wenn ich wieder klar denken kann (Migräne).

    Ich woll' dir nur unbedingt einen lieben Gruß hinterlassen.
    <3lichst, deine Gisa

    AntwortenLöschen
  10. Noch zwei Wochen Kälte wünsche ich mir ;O), weil ich meiner Mutter nächste Woche endlich die erwünschten Stulpen schenken werde, ich habe furchtbar lange dafür gebraucht und sie sind lange nicht so schön geworden wie deine! Dieses Blau finde ich toll! Also ab April wird es wieder warm *lach* :O) lg, Raphaele

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Anke,

    jetzt haben wir wieder ein wenig mehr von Dir erfahren - und ich finde es sehr interessant zu lesen - wer hinter dem Blog steht!
    Deine neuen Stulpen finde ich auch sehr schön - auch wenn ich hoffe, genau wie Du, das Du sie nicht mehr lange brachst und es endlich frühlingshafte Temperaturen gibt....

    Schönen Restsonntag
    wünscht
    Nicole

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Anke,

    wunderbar, dass du die Fragen beantwortet hast; ich lese das immer richtig gerne. Deine Stulpen sind wieder total schön geworden. Deine Lieblingsfarben liebe ich auch.
    Liebe Grüße
    Irmgard

    AntwortenLöschen
  13. Solch gestrickte Handwärmer kann man immer gut gebrauchen. In dem Blau gefallen sie mir sehr gut. Liebe Rosaliegrüße

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Anke,
    schön, etwas mehr von Dir zu erfahren :o) Die Bilder von deinem Haus sind wunderschön, genau mein Geschmack! Und die Stulpen könnte ich bei dem Wetter hier im Hunsrück heute auch gebrauchen.
    Ich wünsche Dir einen schönen Sonntagabend.
    Liebste Grüße
    Kerstin B.

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Anke,
    Gratulation zum Award.
    Du hast die Fragen toll beantwortet und mit netten Fotos belebt.
    Ich mag es immer, wenn Fragen beantwortet werden. Dann lernt
    mann wieder etwas mehr über die Bloggerin.
    Einen guten Wochenstart wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Anke,
    das sind ja wunderschöne Stulpen. Die wärmen bestimmt ganz toll an diesen schon wieder so kalten Tagen. Liebe Grüße Diana

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Anke,
    ich kann mich nur anschließen, soooo nette Antworten die dich nooooooch sympathischer machen *DANKE*
    und deine Stulpne sind ja auch mal wieder zucker !!!!!
    Außerdem dürfte dein Post noch viiiieeeeel länger sein *****
    gaaaanz <3liche Grüße und eine herrliche Woche wünsche ich dir :O)

    AntwortenLöschen
  18. Herzlichen Glückwunsch zum Award :-) ich stöbere ja gern bei dir..Mir gefällt dein Einrichtungsstil :-)
    Danke auch für deinen Kommentar, mir gehts wieder gut :-) mein nächstes Projekt (keine Socken) wird jetzt mit abgemascht..

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Anke,

    wie schön dass wir so viel über Dich erfahren durften. Herrlich sieht Euer Fachwerkhäuschen aus und Deine feinen Stulpen sind Dir wunderbar gelungen. Ein tolles Muster ♥

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Anke,
    herzlichen Glückwunsch zum Award. Schön, sovieles über Dich zu erfahren.
    Deine neue Stulpen gefallen mir sehr gut, sehen so schön kuschelig aus. Für morgens genau das richtige; ist ja in der Früh doch noch ganz schön kalt.
    Ich wünsche Dir eine schöne Woche und ganz liebe Grüsse
    Nicole

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Anke,
    uhhh...ich habe gerade erst Deinen Post gesehen...habe Dich gerade auch für einen Award nominiert. Wenn Du noch Lust dazu haben solltest, wäre es schön, wenn Du mitmachen würdest.
    Lg, Tanja

    AntwortenLöschen
  22. Hallo liebe Anke,
    Schön war´s einiges über Dich zu erfahren!!!! und herzliche Gratulation zum Award!!
    Die Stulpen sind wirklich hübsch geworden, die kann man immer gebrauchen gell.
    Hab ein schönes Wochenende und sei ganz ganz herzlich gegrüßt.
    Barbara

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Anke, oh war das ein ausführlicher Blick hinter die Kulissen "Fachwerkhäuschen"- ich habe es sehr genossen, mehr von dir zu erfahren. Dankeschön! Und deine Stulpen sind klasse - ich hoffe doch sehr, dass du keine mehr diese Tage tragen musst - und wenn, wäre ja auch nicht schlimm, denn toll sehen sie aus:-))). GLG Daniela

    AntwortenLöschen