Sonntag, 1. März 2015

Frühblüher

Schon im letzten Jahr habe ich in etwa um diese Zeit kleine "Frühblüher" gehäkelt (und verschickt und verschenkt). Quasi als Frühlingsvorboten...


Das mach ich auch in diesem Jahr wieder so und viele bunte Blumen sind von meiner Häkelnadel gehüpft.
Ein paar davon sind hier bei uns in kleine Ecken eingezogen:


... vor der Haustür baumeln sie an (noch) kahlen Zweigen


... tummeln sich als Wiese auf einem Kissen


... warten im Glas auf weitere Bestimmungsorte


... und werden in kleine Tüten gesteckt und verschenkt.

Im "weltweitennetz" finden sich viele  kostenlose Anleitungen für diese, oder so ähnliche Blüten.
Ich habe folgenderweise gehäkelt:
in einen Fadenring: drei Luftmaschen, drei Doppelstäbchen, drei Luftmaschen, Kettmasche,...insgesamt fünf Mal häkeln, mit einer Kettmasche beenden, Faden abschneiden, Fadenring zusammenziehen, Fäden vernähen, fertig.


Na, wie sieht´s aus? Häkelnadel zur Hand?
Pro Blümchen etwa drei Minuten, also echt schnell....

Ich werde heute noch ein paar Zweige ins Haus holen, mit den Blümchen schmücken und  Osterhasen dekorieren. Auch kleine Hasen hab ich gehäkelt, die zeig ich euch beim nächsten Mal, versprochen

Macht´s gut und viele liebe Grüße,
 Anke


Kommentare:

  1. Hallo liebe Anke,
    das ist ja genau das, was man bei so piesepampeligem Wetter gut vertragen kann :-)
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag und bin schon auf die Häschen gespannt :-)
    Liebe Grüße
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Anke,
    die Idee gefällt mir. Da ich eh grade eher die Häkelnadel statt den Stricknadeln schwinge, sind Blümchen vielleicht eine nette Abwechslung zwischendurch.
    LG von TAC

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anke, das ist ein süsses kissen geworden. Ich mag den Mix der Blüten mit der Stickerei. Das sieht richtig allerliebst aus. Ich habe immer noch keine einzige Frühlingsdeko bei mir.Jetzt wird es wirklich langsam Zeit:-)
    Nicht dass der Frühling kommt und ich bin nicht vorbereitet:-)
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Schön!! So ein Kissen wollte ich auch schon längst mal machen :) Hübsch umgesetzt! Hab diese Blumen auch schon massenweise produziert, sogar mit Perle in der Mitte ;) LG, Raphaele

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Anke,

    das sieht total niedlich aus bei dir!

    Liebe Grüße,
    kroetinchen

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Anke,
    die Kissen sind toll geworden. Richtig fröhlich sehen sie aus.
    In der Tat will ich eigentlich wieder zur Häkelnadel greifen. Wolle liegt hier schon. Nun muss ich mich nur noch mit dem Anfang auseinander setzten. Das letzte Objekt was eckig werden sollte, ist irgendwie rund geworden :-)
    Naja, wird schon.
    Liebe Grüße
    Birthe

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Anke,
    was für schöne Frühlingsboten hast du da gemacht. So schön bunt und tolle Farben. Das Kissen mit der Blumenwiese ist ganz zauberhaft.
    Liebe Grüße
    Irmgard

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Anke,
    Werde gleich einmal die Häkelnadel schwingen, deine Frühlingsblüher gefallen mir sehr gut.

    Liebe Seezwerggrüße

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Anke,

    so süß sieht das Blümchekissen aus, Ich finde auch die Idee die Frühlingsblüher im Tütchen zu versenden einfach knuffig. Danke für die Anleitung, da werde ich auch gleich welche werkeln :-))

    Herzliche Sonntagsgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  10. Wunderschön...da kann der Frühling kommen ;-)

    Sei lieb gegrüßt
    Bianca

    AntwortenLöschen
  11. .... und ich bin auch stolze Besitzerin deiner lieblichen Frühlingsblümchen *seeeeehrfreu*
    liebe Anke, auch die Idee damit ein Kissen zu schmücken finde ich suuuuuper schön.
    Mittlerweile hab ich sogar auch schon ein paar dieser süßen Teilchen gehäkelt, weil es einfach auch eine geniale Resteverwertung ist.
    *DANKE* dir für all deine schönen Ideen und
    grüße dich wie immer
    gaaaanz <3lich :O)

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Anke,
    das ist ja wirklich eine so liebevolle Idee.
    Die Kissen damit schmücken, aber auch der Gedanke, eine Tüte damit zu füllen und zu verschenken.
    (Du hast einen Text auf die Tüte geschrieben? Darf man neugierig sein? Welchen? - Bitte nur antworten, wenn du magst, Zeit hast, es dir in den Kram passt ... [liv52@web.de] - gell ...)
    Wunderbar. Das hat sich jetzt in meinem Kopf festgesetzt ... ;-)

    Hab's gut, hab eine möglichst schöne Woche!
    <3lichst, Gisa

    AntwortenLöschen
  13. Diese kleinen Blüten mag ich auch sehr! Bei uns schmücken sie meistens Häkelmützen oder kleine Geschenke.
    Deine Idee, damit ein Kissen zu verschönern finde ich klasse!
    LG Constance

    AntwortenLöschen
  14. . . . was für ein wunderschöner Blumenreigen!!! . . . ganz besonders auf dem Kissen sind deine Blümchen eine Augenweide und eine grandiose Idee!!!
    Gruß Doris

    AntwortenLöschen
  15. Das ist ja eine klasse Idee. Das Kissen gefällt mir auch super gut. Ich habe mal Sternchen gehäkelt und konnte nicht mehr damit aufhören. In jeder freien Minute und Kaffeepause habe ich eins gemacht. So nach dem Motto "häkeln statt mampfen". Hat auch geholfen ein paar Kilo loszuwerden, kicher. Jetzt hängen sie zigfach jedes Jahr am Weihnachtsbaum. (Die Sterne, nicht die Kilos). Mit den Blümchen ist das bestimmt auch so ein Suchtfaktor - nicht wahr ! Und schaden kann das nie.
    Schöne Grüße von Elke

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Anke,
    super süße Blümchen hast du da gewerkelt...wenn ich denn Häkeln könnte, dann würde ich auch welche werkeln...
    Ganz liebe Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Anke
    Die sind ja süss! Das Kissen, muss ich sagen, gefällt mir total gut. Das ist eine tolle Idee. Auch als Geschenk in den Tüten ist es eine hübsche Idee.
    Ich wünsch dir einen schönen Abend und viel Spass beim häkeln ;-).
    Liebe Grüsse
    Nadja

    AntwortenLöschen
  18. Das Kissen ist eine Wucht! Und die Idee mit den Blüten gefällt mir.

    Ganz liebe Grüße,
    Anja

    AntwortenLöschen
  19. Fein... da kommt wirklich Frühlingsstimmung auf. Das Kissen ist toll... Ich habe schon lange die Häkelnadel nicht benutzt. Wird mal wieder Zeit.
    Alles Liebe Julia

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Anke,
    so gehäkelte Blüten sind schnell gemacht und dann warten sie meist auf einen Bestimmungsort, deshalb finde ich Deine Geschenktüten total schön, das muss ich mir gut merken.
    Das Kissen gefällt mir aber auch gut, es macht richtig Lust auf Frühling.
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Anke,
    die gehäkelten Blüten sind sehr süß. Ich habe hier auch noch einen kleinen Vorrat für Kleider, Haarspangen etc liegen. Einen Hasen habe ich auch angefangen zu häkeln, mir fehlt nur leider immer die Zeit ohne Nähmaschine zum häkeln (da darf einfach keine in der Nähe sein, die magische Anziehungskraft ist zu groß). Ich hoffe, meiner ist auch bald fertig. Auf deinen bin ich schon ganz gspannt. Liebe Grüße Diana

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Anke!
    Gerade bin ich in Deinen schönen Blog gestolpert. Wir nutzen unser Zeit wohl gerade ganz ähnlich-ich Häkle auch Frühlingsblümchen. ich habe aber etwa 5 Minuten. Mir gefällt die Umsetzung von Deinem Kissen sehr, ich finde es genial, dass Du Die Stängel und Blätter aufgestickt hast, ich habe das auch gehäkelt, aber das wirkt so viel leichter..
    und die Idee mit den Frühblüher in Tüten finde ich auch sehr schön, das merke ich mir auch.
    Lieben Dank fürs Zeigen und Teilen, dass sind die wunderschönen Inspirationsquellen in der Bloggerwelt..

    Alles, alles Liebe - Kreativhäxli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab gerade Frühblüher nach Deinem Rezept gehäkelt: viel schneller als meine... und es sind auch ganz bezaubernde Blüten. Herzlichen Dank!

      Löschen
  23. Liebe Anke,
    so hübsche Blümchen, da muss der Frühling ja kommen! Ein paar habe ich auch schon gehäkelt!
    Schau doch mal bei mir rein........ich habe Dich nominiert....
    Liebe Grüße Edda

    AntwortenLöschen
  24. Was für ein zauberhaftes Kissen, liebe Anke und dein Häkelbütenherz ist zuckersüß!
    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  25. Hallo liebe Anke,

    ich habe dich über einen Kommentar von dir gefunden und bin ganz begeistert davon was du alles machst und kannst, unheimlich kreativ bist du! ;-)
    Dazu gehört auch dieses tolle Kissen, die Häkelblumen darauf machen gleich so große Lust auf Frühling.
    Leider bin ich kein großes Häkeltalent und bewundere alle die diese Handarbeit können.

    Mit lieben Grüßen aus Bayern wo noch richtig Winter ist,
    wünsche ich dir und mir den baldigen Frühling

    Gabriele

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Anke,
    Dieses Kissen ist ja wunderschön geworden, hast Du fein gemacht!! Ja kleine Blümchen kann man nie genug haben gell.
    Hab noch einen schönen Tag und sei ganz herzlich gegrüßt.
    Bis bald Barbara

    AntwortenLöschen
  27. Das Kissen mit den Blümchen gefällt mir total gut! Einfach aber mit großartiger Wirkung! Blümchen häkle ich immer gerne, man kann so vieles damit dekorieren!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  28. Eine ganz niedliche Idee!
    LG Tina

    AntwortenLöschen
  29. Du machst mir nach Jahren mal wieder Lust zu häkeln, liebe Anke! Die Blümchen sind zu niedlich. Als Deko für das Kissen gefallen sie mir ausgesprochen gut und die Idee sie in Tütchen verpackt zu verschenken finde ich sehr schön.
    LG
    Marle

    AntwortenLöschen
  30. Das Kissen ist so schön frühlingshaft, ich bin ganz verliebt :)

    Lieben Gruß
    Sarah

    AntwortenLöschen