Dienstag, 28. März 2017

Schlauchdingens

Die Tuch-Serie geht weiter und heute zeig ich euch wieder eins. 
Ein Schlauchdingens.
 Gestrickt aus herrlich weichem Farbverlaufsgarn von Lady Dee´s Traumgarne. Julia von Woolpedia hat die kostenlose Anleitung zur Verfügung gestellt und dieser Loop ist einfach nur Klasse! Auch für die "Häkelvariante" gibt es eine kostenlose Anleitung von ihr, die ich (natürlich:) ausprobiert habe. Ich bin echt begeistert. Kein langes "rumdrapieren", sondern einfach reingeschlüpft - sitzt!
Da möchte ich in nächster Zeit noch einige  werkeln. Von dem schönen Garn hab ich inzwischen weitere Farben bestellt
 und strick-begeisterte Menschen in meiner Umgebung angesteckt...
Das war´s auch schon wieder für heute, draußen scheint die Sonne und ich werde es mir - mit Strickzeug - im Garten gemütlich machen.
Eigentlich hatte ich für den März auch viel mehr Posts geplant,
wollte euch Bilder von diesem kleinen Schaf zeigen, von ein paar neu genähten Puppen die in meiner Nähecke sitzen und auf den "Fototermin" warten,
 doch der Monat ist förmlich an mir vorbei gerast...
Vielleicht nehm ich mir zum Strickzeug auch noch die Puppen mit raus...bei dem Wetter könnte ich gleich ein paar Bilder machen...
Macht´s gut
und viele liebe Grüße,
 Anke

Kommentare:

  1. Liebe Anke,
    ein schönes Tuch. Es sieht richtig kuschelig aus.
    Das kleine Schaf gefällt mir sehr gut. Genau passend
    zum Osterfest.
    Einen schönen Resttag wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Anke,
    auch dieses Tuch bzw. der Loop ist toll geworden. Was bist Du aber auch fleißig! Ich hoffe zwar, dass es jetzt sooo warm wird und vor allem bleibt, dass wir keine Tücher mehr über den Tag brauchen, aber so Stricken und Häkeln auf der Terrasse das hat was, da bin ich ganz Deiner Meinung.
    GLG zu Dir
    Manu,die sich immer freut was von Dir zu hören.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anke,
    Dein Schlauchdengens ist wirklich richtig schön, aber auch ich hoffe, das wir solche Dinge erst einmal nicht mehr brauchen, grins. Aber zum draußen stricken und für die nächste kalte Saison vorzusorgen ist dieses Dingens bestimmt genau das richtige.
    Ich werde mir gleich mal die Anleitung und die Wolle anschauen
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anke,
    Dein Schlauchschal ist toll geworden...aber erst das Schäfchen ♥♥♥! Ich bin schockverliebt!! Gibt es dafür auch eine Anleitung??

    Liebe Grüße, Gaby

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Anke!
    Schlauchdingens! Traumteil trifft es da wohl eher. Die Wolle ist wirklich traumhaft schön. Ich glaube da wage ich mich auch mal ran für den nächsten Herbst, wobei ich ja nicht so gut im stricken bin aber das sieht recht einfach aus. Das Schäfchen ist zuckersüß und bitte zeig uns deine neuen Püppchen.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Anke!
    Dein Schlauchdingens sieht toll aus, und ich finde die Farben wunderschön. Allerdings stelle ich mir das stricken recht langweilig vor. Vei der Länge und nur rechte Maschen;-). Das Ergebnis entschädigt dann aber.
    Liebe Grüße Lysann

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Anke, wie schön der Loop geworden ist! Die Wolle sieht ja wirklich fantastisch aus und richtig fein und weich.
    Auch das Schaf ist so goldig!
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  8. Anke - guten Morgen,

    ein geniales Teil hast Du da hergestellt, die Farben passen auf ganz viele unterschiedliche Kleidungsstücke, richtig toll !!!!

    Ganz, ganz liebe Grüße
    Uschi
    so what hutliebhaberin

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Anke, Farbverlaufgarne sind immer ein Strickerlebnis...man mag nie aufhören, weil ja sich ja immer schon ganz bald wieder etwas verändert.... ein tolles Stück hast du da genadelt! Liebe Grüße, JULE

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Anke, herzlichen Dank für den Hinweis wegen meiner Puppenwerkstatt-homepage, ich hoffe nun funktioniert der link.... ich wäre dir sehr dankbar, wenn du ihn ausprobierst und mir ggf. noch einmal rückmeldest, ob nun alles ok ist ; ) LG; JULE

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Anke,

    ich finde das Schlauchdingens auch total toll. So einen schönen Loop würde ich mir auch gerne machen wollen, aber die Anleitung kann ich leider nicht finden :-(, wo muss ich denn suchen gehen? Dein Schäfchen ist herzallerliebst.

    Herzliche Sonntagsgrüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Anke,
    dieser Schlauch ist einfach klasse.
    Eine tolle Farbe und ich liebe Schläuche um den Hals einfach.
    Kein Festhalten, man hat die Hände frei, sie rutschen nicht weg, super
    Wenn sie dann noch so toll aussehen, kann nichts mehr schiefgehen.
    Dir einen sonnigen Tag im Garten, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  13. Liebste Anke, also - du/ihr macht mich noch ganz wuschig mit diesem Schlauchdingens! Haha :-) (dem begegnet man ja neuerdings übeall!) - aber nein, ich nadle nicht noch was an ;-) (später vlt mal ...). Das kennst du sicher auch, dass, wenn man etwas so Schönes sieht, es gleich nachmachen möchte ... Aber nein, man(ich) bleibt schön vernünftig und macht das erst fertig, was noch ansteht ---> unzählige Ufo (bei mir! Boah ...).

    Der Farbverlauf gefällt mir sehr gut. Und das Teil sieht sehr anziehend aus!
    Und was du noch nicht posten konntest - kommt vlt später?
    Der Tag hat nun mal nur diese Stundenzahl, nä - und alles auf einmal geht nicht.
    Ich nehme mir meist auch zuviel vor - und bin am Lernen, es nicht zu tun.
    Ist schwere Kunst!

    Danke für deinen Besuch bei mir.
    Ich wünsche dir eine schöne Zeit und grüße dich lieb ♥ - Gisa.

    AntwortenLöschen
  14. Wunderschön ist Dein kuschliges Schlauchdinges geworden, liebe Anke. Da strickt man sicher einer Weile daran - aber die Mühe wird belohnt, sieht super aus.

    Viele liebe Grüße
    Nele

    AntwortenLöschen