Dienstag, 29. August 2017

Bloggertreffen

Genau rechtzeitig habe ich die vielen Häkelherzen noch ein wenig mit kleinen  Filzrosen und alten Wäscheknöpfen aufgehübscht - so konnte ich sie gleich beim Bloggertreffen verschenken:)
Bereits Freitag Abend war ich bei Nicole im Schneckenhaus und dort wurde das Bloggertreffen mit ein paar Mädels quasi eingeläutet. Also nicht nur Mädels, denn Nicole´s Mann hat sehr lecker für uns gegrillt. Dankeschön!!
Am Samstag war dann der "offizielle" Start in der Alten Molkerei in Eime.
Es war total spannend und schön, die Frauen kennen zu lernen, die ich bisher "nur" virtuell über das Bloggen kannte.
Von Eime aus ging es nach Hildesheim zu einer Stadtführung.
 Das war echt Klasse und obwohl ich Hildesheim gut kenne - wohne schließlich nur 5 Minuten entfernt - hat es viel Spaß gemacht die Stadt mal auf diese Weise  zu sehen.
Den Abend ließen wir bei leckeren Speisen in einem Lokal ausklingen. 
Am nächsten Morgen trafen wir uns zum  Frühstück und stöberten anschließend über den Stoffmarkt, der passenderweise am Sonntag in Hildesheim statt fand:)
Das war ein tolles Bloggertreffen!!...und könnte gern wiederholt werden...
Dabei waren 
Frauke (fim.works)
Felicitas (bastel-fee)
Jen (bij jen)
Claudia (über den Dächern von...)
Vanessa (Leineliebe)
Grittli (Grittlis Blog)
Antje (Sophinies)
Nicole (Niwibo)
Michaela (ohne blog)
und Nicole (Schneckenhaus)
Die liebe Nicole aus dem Schneckenhaus  hat alles wunderbar organisiert!
 Dankeschön!!!!
Sie hat auch schon einen Post über das Treffen geschrieben, genau wie Nicole von Niwibo, also wer Lust hat und noch weitere Bilder sehen möchte, klickt einfach mal rüber...
Für heute macht´s gut,
viele liebe Grüße, 
Anke


Montag, 21. August 2017

Lieblingsladen und Häkelherzen

Wir waren wieder ein paar Tage in unserer Herzensheimat. Natürlich hatte ich mich mit reichlich Wolle und angefangenen Projekten eingedeckt, für die Fahrt...für Regentage...als Beschäftigung am Strand...hab wirklich gedacht, dass ich im Urlaub viel stricke.
 Hab ich nicht.
 Hab einfach Urlaub gemacht und die Strickprojekte im Korb gelassen.
 Also fast, denn am Strand sind einige Herzen entstanden.
 Elfengartenherzen nach einer Anleitung von der lieben Gisa. Die Anleitung ist toll, liebevoll gemacht und verständlich geschrieben. Genau richtig als kleine Zwischendurch-Häkelei. Im Moment bin ich dabei, die Herzen noch ein wenig  "aufzuhübschen" und werde dann das fertige Ergebnis zeigen:)
Unseren Lieblingsladen haben wir auch wieder besucht und mit tollen Schätzen verlassen.

 Wer sich in der Nähe von Cuxhaven aufhält, sollte echt mal nach Otterndorf ins
 Lille Hus. 
Ein wunderbarer Laden!!
Total schön!!
Inzwischen sind wir wieder zuhause und ich bin gespannt auf das kommende Wochenende. Dann findet das Bloggertreffen in Hildesheim statt und ich werde wieder einige Bloggerinnen  persönlich kennen lernen,....ich freu mich drauf!!
Macht´s gut und viele liebe Grüße,
 Anke