Dienstag, 17. April 2018

Hexagons vernäht , Ostergeschenke und Datenschutz

Ist das nicht herrlich draußen? Alles wird grün und es blüht im Garten - jeden Tag ein wenig mehr. Unser "Sommerwohnzimmer" ist wieder in Betrieb genommen und wann immer es geht bin ich dort und genieße den Frühling.
Genäht habe ich auch. Diesmal "von Hand" - zumindest den größten Teil.
 In meiner Aufräum- und Ausmiste-Phase hatte ich begonnen, mir Hexagon-Schablonen zu erstellen um damit eine Menge
 (am liebsten alle)
 Stoffreste zu verarbeiten.
 Zum wegschmeißen waren mir die Reste zu schade, aber zum vernähen auch zu klein...da kam die Idee mit den Hexagons.
Eigentlich sollten sie eine riesengroße Decke ergeben, nur hätte ich dann wahrscheinlich 10 Jahre gebraucht und möglicherweise einige Arztbesuche, denn das geht echt auf die Finger...
Nun ist es erst mal ein Projektbeutel geworden und die restlichen (gefühlt mindestens 1000) warten in einer Kiste.
Da kann ich noch viele Projektbeutel nähen und für die kleineren Reste hab ich mir kleinere Schablonen erstellt.
Ich bin total zufrieden und wer weiß, vielleicht schaffen es die nächsten Reste auch nur zur Tasche und nicht zur Decke. Mal abwarten.
.............
Im Moment beschäftige ich mich viel mit der Datenschutzverordnung, die im Mai endgültig in Kraft tritt. Da muss ich vieles an meinem blog verändern und bin mir noch nicht sicher, ob ich das hinkriege. Hab´s halt nicht so mit dem technischen Kram. Überhaupt nicht! Kniffelige Strickanleitungen...kein Problem. Da fuchs ich mich durch, im Zweifel stundenlang und bin ehrgeizig es hinzukriegen. Aber technische Einstellungen....
Daran, den blog zu schließen habe ich auch schon gedacht, aber das hebe ich mir wirklich als allerletzte Option auf, denn mir macht das bloggen Spaß, es sind Freundschaften entstanden und irgendwie wird das wohl hoffentlich hinzukriegen sein. 
 So, genug dazu. Mir raucht von diesen ganzen Änderungs- und Richtlinien-kram echt der Kopf und schon das Beschäftigen damit macht keinen Spaß. Zumindest mir nicht. 
Bevor ich für heute wieder verschwinde, möchte ich mich ganz  herzlich für eure wunderbaren Überraschungen  bedanken, die kurz vor und nach Ostern hier eingetroffen sind. 
Ich hab mich so gefreut!!
Dankeschön!!
Macht´s gut und viele liebe Grüße,
 Anke


Kommentare:

  1. Jups, Aufgeben ist nicht. Oder wenn, wirklich erst dann, wenn’s nicht mehr geht....
    Deine Hexagonprojekte.... das wär mir dann auch zu viel Arbeit, obwohl ich mir auch gerade ein Resteverwertungsobjekt suche....
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anke,
    Dein Projekt sieht klasse aus aber nix für mich :( zu kompliziert...
    Tolle Überraschungen sind das.
    Ganz liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Anke,
    das ist wirklich nicht lustig mit dieser Datenschutzverordnung. Dann lieber 10000de Hexagons von Hand nähen. Irgendwie werden wir alle aber auch diesen "Mist" wuppen. Aufgeben ist ja keine Lösung.
    Tolle Geschenke hast du bekommen. Schön, wenn liebe Menschen an einen denken. Da bin ich auch immer sehr gerührt.

    liebe Grüße und eine soooonnnnnige Woche
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anke,

    die Tasche sieht großartig aus.

    Ansonsten wächst man mit seinen Aufgaben, auch was die Datenschutzverordnung betrifft. Lassen wir uns nicht unterkriegen.

    Sonnenscheingrüße sendet dir

    Anke

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Anke, mir bereitet der Datenschutz auch viel Kopfzerbrechen, aber hauptsächlich, weil ich nicht weiss, was gefordert wird. Ich hoffe, es wird noch die Auflösung dazu geben.
    Deine Tasche aus den Hexagons ist ja toll geworden und dann noch von Hand zusammengenäht. Das ist wirklich bewundernswert und gefällt mir sehr gut.

    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  6. deine Tasche ist wunderschön geworden
    gefällt mir sehr
    ja..das ist viel Arbeit
    aber man kanns ja auch immer mal zwischendurch machen

    der Datenschutz beschäftigt im Moment wohl jeden
    zum einen soltest du auf Verschlüsselung umstellen
    das geht ganz einfach in den Einstellungen
    musst nur Haken setzen
    dann unter die Kommentare einen Passus dass der Kommentierende damit einverstanden ist dass seine Daten gespeichert werden ..
    wenn du dich auf den Blogs etwas umschaust wirst du sicher passende Texte finden
    das ist dann schon mal die halbe Miete ;)
    dann noch einen Datenschutzerklärung ..vielleicht da wo du deine e mail Addy stehen hast oder unten im "Fußraum"
    die e mail zum Impressum dazu
    du hast ja keine Werbung und keine "Gewinnabsicht" wie es so schön heißt
    und es ist ja auch noch Zeit
    Aufhören werde ich auch auf keinen Fall

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Anke,
    wo ist denn bitte Deine Verschlüsselung???
    Also so was, ich bin entsetzt... :-))))
    Nein, Du weißt ja wie es geht und es hat noch Zeit.
    Der Rest klappt auch, bei Fragen einfach melden.
    Dein Projekt ist super schön, die kleinen Hexagons sind so niedlich, und ich glaube, für Deine Finger ist ein Beutel mehr als genug
    Dir nun einen schönen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Hallo meine liebe Anke,
    wow, die Hexagon-Tasche sieht super aus; gefällt mir sehr gut. Jetzt schon mal Deine Fingerchen ein wenig bevor Du das nächste Projekt in Angriff nimmst.
    Mit der Datenschutz-Verordnung ab Mai muss ich mich auch noch mal befassen; mir graust es davor und am Blog "zu arbeiten" ist auch nicht meine Welt.....
    Warten wir halt noch etwas und hoffen auf eine gute und brauchbare Lösung.
    Ich wünsche Dir eine schöne Woche
    Ganz ♥liche Grüße Karin

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Anke,
    Dein Hexagon-Projekt sieht klasse aus und gefällt mir sehr.
    Alles mit der Hand zu nähen, dass wäre nichts für mich.
    Auch bei mir schwirren die Gedanken um diese Datenschutz-Verordnung. Ehrlich gesagt, bin ich aber erst darauf gestoßen seit hier auf den Blogs davon geschrieben wird und ja sogar einer deswegen geschlossen hat. Technik ist auch nicht mein Fall.

    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Anke,
    das schaut nach keiner leichten und schnellen Arbeit aus. *g* Aber wie das so ist wird die Mühe mit einem besonders schönen Stück belohnt. Es ist richtig toll geworden. Das Datenschutz Problem macht irgendwie allen Sorgen.
    LG zu Dir
    Manu

    AntwortenLöschen
  11. Deine TAsche ist toll geworden, damit - also mit den Hexies - habe ich ja auch mal angefangen... Und das Datenschutzzeug - bäh - da lese ich auch lieber Handarbeitsanleitungen!

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  12. Oh ja der liebe Datenschutz - damit muss ich mich auch noch beschäftigen, aber zum Glück haben wir ja noch ein paar Wochen! Deine Tasche ist wunderschön geworden - und ja das ist sicher eine Wahnsinnsarbeit ♥♥ Hut ab!

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Anke,
    der Beutel ist toll geworden. Die bunten Stoffe gefallen mir sehr. Ich denke, das mit dem Datenschutz werden wir schon hinkriegen.
    Liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  14. Guten Morgen liebe Anke,

    wow ich ziehe meinen Hut. Ich finde diese kleinen Hexagons nämlich total toll aber mit der Hand nähen ist einfach nicht meins. Toll, toll, toll ist das Täschchen geworden. Ich weiß leider auch nicht wie es nun weiter gehen wird.... :-((

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen